Sanierung der Keren Secondary School

a.)    Die marode Jungentoilette wurde komplett saniert sowie für die Mädchen eine neue Toilettenanlage gebaut.

b.)    Drei frei und nebeneinander liegende Klassenzimmer wurden zu einer großen Schülerbibliothek umgebaut und eingerichtet. Jetzt können ca. 70 Schüler gleichzeitig dort arbeiten.

c.)    Ein Wasserleitungssystem zur Begrünung des Schulgeländes und zur Bewässerung des Schulgartens wurde gebaut.

Dieses Projekt wurde mit finanzieller Beteiligung des Förderkreis Patenschulen e.V. Kirchentellinsfurt, der „Aktion-Arme-Welt Stiftung, des „Arbeitskreis für Entwicklungspolitik und Selbstbesteuerung München, des BMZ, der Stiftung Entwicklungs- Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) sowie privaten Spendern finanziert.